Wie bekomme ich freiberufliche Arbeit?

Einführung

Hallo, alle miteinander. Ich freue mich so auf die Winterpause. Ja, die Schule hat gerade erst angefangen, aber ich liebe es, dass der Winter aus der Schule kommt und die Winterferien bringt. Große Pullover und heiße Schokolade. Jetzt, wo ich für ein bisschen freiberuflich tätig bin, kann ich dir meine fünf Wege erklären, wie ich freiberuflich arbeite. Dies ergänzt mein Einkommen, bis ich meine Korrekturlesekunde aufgebaut habe. Wenn Sie keine Zeit haben, diesen Beitrag zu lesen, können Sie ihn auf Ihrem Pinterest-Board speichern und später lesen.
Die 5 Wege, an denen ich freiberuflich tätig werde!

Wenn Sie nicht bereits wissen, bin ich Korrektor für Gerichtsschreiber, Blogger und kleine Unternehmen. Ich biete auch einige virtuelle Hilfstätigkeiten an, die verschiedene Aufgaben für andere gleichgesinnte Unternehmer erledigen. Manchmal muss ich über den Tellerrand hinaus schauen, um Kunden zu gewinnen.

Vernetzung
Facebook-Gruppen
Agenturen
Upwork
LinkedIn

Diese sind nicht in einer bestimmten Reihenfolge aufgelistet. Einer war nicht besser oder schlechter als der andere.
Wie und wo vernetze ich?

Ich vernetze mich überall. Letzten Monat schlug ich sogar den Notarzt, der zu uns kam. Sie wissen nie, wann jemand Facebook-Werbung nutzen kann. Ich habe keinen Verkauf gemacht, aber ich habe mich da draußen gestellt. Ich gab ihm sogar ein paar Tipps, die seine Frau tun könnte, um ihrer Kampagne zu helfen. Geben Sie immer Wert, auch wenn Sie keinen Verkauf erhalten. Sie werden sich daran erinnern und zu dir zurückkommen, wenn sie es nicht herausfinden können. Das war beängstigend genug. Aber ich war stolz darauf, dass ich es versucht habe. Das alte Ich hätte sich nicht mal gestört. Wo netze ich noch? Ich habe mich bei meiner örtlichen Handelskammer angemeldet und gehe zu ihren Networking-Mischern. Dies hilft, meinen Namen in meiner lokalen Community bekannt zu machen und andere über die von mir angebotenen Dienste zu informieren. Ich habe sogar meine Dienste auf der App Nextdoor veröffentlicht. Ja, die Nextdoor-App, weil Sie nie wissen, wer Ihren Service benötigt.
An welche Facebook-Gruppen kann ich teilnehmen?

Als erstes suche ich nach Gruppen in den Nischen, für die ich wertvolle Informationen bereitstellen kann. Sobald sie mir erlauben, mitzumachen, fange ich an, Fragen zu beantworten, teilzunehmen und nützliche Informationen zu geben. Dies wird ihnen die Möglichkeit geben, dich als ein bekanntes Gesicht mit Antworten zu erkennen, dann können sie dich als jemanden ausfindig machen, der ihnen einen Dienst anbieten kann. Besser noch, die Admins oder Gruppenmoderatoren können die primäre Person in der Gruppe über Sie informieren, und Sie könnten als Moderator eingestellt werden. Ich habe es gesehen. Fangen Sie nicht an zu stalken und E-Mails mit kaltem Ton zu senden. Es wird dich aus einer Gruppe rausschmeißen. Sei nicht spammy.
Zu welchen Agenturen gehe ich?

Ich persönlich habe Care-Pakete an Gerichtsbehörden geschickt. Finden Sie Agenturen in Ihrer gewünschten Nische und verbinden Sie sich mit ihnen. Finden Sie heraus, was sie brauchen, forschen Sie. Sie können auch auf Jobbörsen suchen. Machen Sie Ihre Sorgfaltspflicht bei den Jobbörsen. Es könnte Betrüger geben, die nach Menschen suchen, die von zu Hause aus arbeiten möchten.
Was ist Upwork?

Ich habe mich vor kurzem als Freelancer bei Upwork angemeldet. Dies ist ein Ort, wo Leute Leute für einmalige Jobs, kurzfristige Jobs und mögliche langfristige Jobs anstellen. Es ist fast wie bei jeder anderen Jobbörse, außer dass Sie bieten, wie viel Sie der Person berechnen würden, die einen Job gepostet hat, der erledigt werden muss. Eine weitere Möglichkeit, dein Profil zu verbessern, ist, großartige Arbeit zu leisten und bei Tests für individuelle Fähigkeiten hoch einzusteigen. Sie haben über 300 Tests. Wenn Sie ein niedriges Ergebnis erzielen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können dies vor Ihren Statistiken verbergen und den Test in etwa 90 Tagen wiederholen. Ein wichtiger Ratschlag ist, nur mit einkommensgeprüften Personen zu arbeiten. Bezahlen Sie auch niemanden, wenn Sie derjenige sind, der den Dienst anbietet.